Allgemein

REInvest investiert erstmals in Dublin mit einer Investition von 65 Millionen Euro in ein Gebäude von Henderson Park

REInvest investiert erstmals in Dublin (Bildquelle: Henderson Park)

Luxemburger Real Estate Investment Partner sichert sich vollvermietete LEED Gold-Büroimmobilie

Der Luxemburger Real Estate Investment Partner REInvest Asset Management S.A. hat erstmals in der Unternehmensgeschichte in eine Immobilie in Dublin investiert. Das Investitionsvolumen für die langfristig vollvermietete Büroimmobilie liegt bei 65 Millionen Euro. Verkäufer ist der Londoner Immobilien Asset Manager Henderson Park. Der Ankauf wurde beratend begleitet von Murphy Mulhall / Blackbird Real Estate und rechtlich unterstützt von Addleshaw Goddard.

Erworben wurde das Objekt für den in europäische Immobilien investierenden Fonds, DEREIF SICAV-FIS. Hauptinvestor des in Luxemburg aufgelegten, Immobilienspezialfonds ist eine große deutsche Versicherungsgesellschaft.

Das 2018 fertiggestellte und mit dem Immobiliennachhaltigkeitssiegel LEED Gold zertifizierte Gebäude befindet sich in der 5 Harcourt Road und damit im zentralen Geschäftsviertel der irischen Hauptstadt. Der Bezirk verläuft südlich des Dublin querenden Hauptflusses Liffey, unweit der öffentlichen Grünanlagen der Iveagh Gardens. Insgesamt umfasst die Büroimmobilie neben dem Erdgeschoss und den sechs Obergeschossen inklusive einer großen Dachterrasse rund 4.700 Quadratmeter Mietfläche. Im Untergeschoss befinden sich neben 14 Tiefgaragenplätzen auch 60 Fahrradabstellplätze.

Insgesamt ist das Gebäude langfristig fest vermietet. Nutzer ist mit WeWork der weltgrößte Anbieter von Coworking- und Serviced-Büroflächen.

„Mit dieser Investition haben wir nicht nur unsere erste Immobilie in Dublin akquiriert, sondern vor allem für unsere Investoren dank des sehr langen Mietvertrages ein Top-Bürogebäude mit langfristigen Mieterträgen gesichert“, erklärt Daniel Hohls-Larsson, Head of Transaction International und Projektverantwortlicher von REInvest.

Christophe Kuhbier, Managing Director von Henderson Park, fügt hinzu: „Der Verkauf dieses erstklassigen Bürogebäudes an REInvest spiegelt das Vertrauen internationaler Immobilieninvestoren in Dublins Immobilienmarkt wider. Das unterstreicht unsere positive Einschätzung von Dublins Bedeutung als international wichtigen und erfolgreichen Wirtschaftsstandort. Im Einklang mit unserem Geschäftsplan ermöglicht uns der Verkauf Investitionen in unserer irischen Entwicklungspipeline weiter zu verstärken.“

Mit ihren über 550.000 Einwohnern ist Dublin die Hauptstadt der Republik Irland und gleichzeitig das wirtschaftliche Zentrum des Inselstaates. Bekannt ist die Metropole auch für ihren rasant wachsenden IT-Sektor.

Viele internationale Konzerne aus der Branche haben hier ihre Europaquartiere, wie beispielsweise Google, Microsoft, Facebook, LinkedIn, Paypal und Twitter. Hinzu kommt die Bedeutung als Finanzzentrum. Auch andere Branchen sind vertreten. So haben beispielsweise die pharmazeutische Industrie mit Pfizer und natürlich die irischen Fluggesellschaften wie Ryanair, City Jet und Aer Lingus ihren Sitz in der Stadt.

Hintergrundinformationen zum Real Estate Investment Partner REInvest

REInvest Asset Management S.A. wurde 2017 in Luxemburg als Spezialist für nachhaltige und zukunftsfähige Investitionsideen gegründet.

Die Kernkompetenz von REInvest, als Asset- und Investmentmanager, liegt im ganzheitlichen Handling und Monitoring von Immobilienlebenszyklen und Anlagevehikeln. Im Vordergrund stehen dabei Individuallösungen mit Single-Fund-Prinzip.

Institutionelle Investoren, Bestandshalter und Projektentwickler dürfen bei REInvest auf ein eingespieltes, hochspezialisiertes, interdisziplinäres Team vertrauen. Enge Partnerschaften eines weitreichend paneuropäischen Netzwerks ermöglichen REInvest, auf allen Ebenen der immobilienwirtschaftlichen Wertschöpfungskette zu agieren.

Das Leistungsspektrum reicht von der strategischen Beratung auf Immobilien- und Fondsebene in den Bereichen Asset Management, Fondsmanagement, Finanzierung, Transaktion bis hin zur Strukturierung von regulierten und nicht-regulierten Investitionsvehikeln. Aktuell verwaltet und entwickelt das Unternehmen europaweit Immobilien verschiedenster Nutzungsarten im Wert von über 2,3 Milliarden Euro.

Die derzeit betreuten Assets under Management sind mit Investitionsstandorten in 13 europäischen Ländern geografisch breit diversifiziert. Zudem konzentriert sich REInvest auf die Erschließung- und Entwicklung neuer, sowie den Ausbau bestehender Investitionsstandorte in Metropolregionen europäischer Länder.

Die Erfolgsbilanz des Teams beläuft sich auf über 200 realisierte Immobilien-Transaktionen mit einem Volumen von über 4,5 Milliarden Euro.

Mehr Informationen finden Sie auf: www.reinvest-am.lu

About Henderson Park

Henderson Park is a pan-European private equity property manager based in London.  The firm has invested approximately $13 billion in building a portfolio of flagship real estate assets across Europe, with a presence in major cities and capitals in France, Germany, Greece, Ireland, Italy, Poland, Portugal, Spain and the UK. Henderson Park seeks high quality assets in prime locations where it can identify the potential for unlocking or creating value through asset management, or by taking on and working in complex situations. The company’s current portfolio is diversified across various sectors such as office, logistics, multifamily, student housing, hospitality and retail, including several real estate development projects. Henderson Park strives to work and build long-term strategic relationships with the best local partners.

Henderson Park is a signatory of the UN PRI.

Visit www.hendersonpark.com for more information

220713_REI-AM_Pressemitteilung_Vorlage_Dublin_DEU_2